Stellenbeschreibung

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt wird ein Oberarzt (m/w/d) für die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie gesucht.

Der Klinikverbund besteht aus acht Kliniken, die zusammen über eine Bettenanzahl von rund 900 verfügen. Jährlich werden ca. 26.000 stationäre sowie 51.000 ambulante Fälle von den rund 2.000 Mitarbeiter behandelt. Die Klinik der Stellenanzeige gehört zu den Grund- und Regelversorgern mit einer Bettenanzahl von rund 250, die sich auf sechs Fachabteilungen verteilen. Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist mit rund 25 stationären Betten und rund 25 teilstationären Behandlungsplätzen ausgestattet. Innerhalb der Klinik wird mit einem multimodalen Behandlungskonzept gearbeitet. Die Behandlung umfasst das gesamte Leistungsspektrum der psychosomatischen Krankheitsbilder. Der Schwerpunkt wird hier auf die Psychokardiologie und auf die Behandlung chronischer Schmerzstörungen und somatoformer Störungen gelegt.

Die Gemeinde lädt sie herzlich in die ehemalige Herzogstadt ein, die mit 750-jähiger Tradition und Geschichte gefüllt ist. Nutzen Sie die Chance und unternehmen Sie einen Streifzug durch die historische Altstadt, die von unzähligen Sehenswürdigkeiten und Baudenkmäler dekoriert ist und die Geschichte der Gemeinde erzählen. Kunstvolle Gassen und die zugehörige Gastronomie laden zum Verweilen ein. In der abwechslungsreichen Hügellandschaft werden allerlei Freizeitmöglichkeiten angeboten dank den erlebnisreichen Wander- und Radwegen. Für Kultur- und Kunstgenießer kommt der Spaß hier ebenso nicht zu kurz aufgrund des ausgewogenen Kulturprogramms.

Ihre Aufgaben – fordernd und vielfältig

  • Oberärztliche Leitung
  • Führung und Weiterentwicklung der gesamten Abteilung
  • Durchführung von Therapien
  • Supervision von Ärzten und Psychologen in Weiterbildung

Ihr Profil – fachlich und persönlich

  • Facharzttitel Psychosomatik und Psychotherapie
  • Deutschkenntnisse auf C1-Sprachniveau
  • Teamführerqualität
  • Flexibilität
  • Organisationsgeschick
  • Interesse an der Weiterentwicklung des Fachbereiches
  • Engagement
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz

Ihre Vorteile – attraktiv und fair

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Entwicklungsperspektive
  • Sorgfältige und strukturierte Einarbeitung
  • Vergütung nach Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte
  • Nettoentgeltoptimierung

Ihre Bewerbung an die Medici – individuell, vertraulich und professionell

Wenn Sie diese Stelle anspricht, dann bewerben Sie sich mit Angabe der Stellennummer unter folgender E-Mail-Adresse.

| Stellennr.: 11295

Sie werden individuell und professionell von unserem Experten Herr Sengezer, der für den Fachbereich Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie zuständig ist, betreut.

Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Sie hätten gerne mehr Information zu dieser Stelle? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unseren Spezialisten Herrn Sengezer direkt unter 089 2000764-10.

Jetzt bewerben